5 glutenfreie After Work Drinks

glutenfreies bier pionier pilsener

Es gibt doch nichts Besseres als nach einem anstrengenden Tag die Beine hochzulegen und dabei ein leckeres Getränk zu genießen. Heute will ich euch meine 5 Lieblings-After-Work-Drinks vorstellen. Natürlich sind alle Getränke glutenfrei. Von koffeinhaltig über alkoholhaltig bis gesund, hier ist für jede Gelegenheit das passende Getränk dabei.

Dieser Post enthält Werbung und ist in Kooperation mit Pionier Pilsener – einem glutenfreien Bier – entstanden. Selbstverständlich basiert dieser Post wie alle anderen auf meiner ehrlichen Meinung und persönlichen Empfehlung.

 

Latte Macchiato mit glutenfreien Keksen

#Koffeinkick: Latte Macchiato oder Cappuccino

Da ich bei der Arbeit keinen Kaffee sondern hauptsächlich Tee und Wasser trinke, freue ich mich nach Feierabend auf einen schönen Cappuccino oder Latte Macchiato mit laktosefreier Milch. Ich liebe den Duft von Kaffee sowie den Milchschaum vom Cappuccino oder Latte Macchiato zu löffen. Morgens früh ist es mir meist zu aufwendig, die Milch aufzuschäumen, aber für den genüsslichen Start in den Feierabend ist so ein Cappuccino oder Latte Macchiato ideal.

 

glutenfreies bier pionier pilsener

#Klassiker: glutenfreies Bier z.B. Pionier Pilsener

Wahrscheinlich ist es DAS klassische Getränk, um den Feierabend einzuläuten: ein Bier. Leider beinhaltet Bier normalerweise ja Gluten, das in der Gerste enthalten ist. Somit können Menschen mit Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit kein normales Bier trinken.
Früher war ich nie der große Bierliebhaber, aber seit ich wegen der Zöliakie kein Bier mehr trinken darf, fehlt es mir doch sehr.
Zum Glück gibt es einige glutenfreie Biersorten. Ein Beispiel ist das glutenfreie Pilsener von Pionier. Es ist das erste glutenfreie Bier, das nach deutschem Reinheitsgebot gebraut ist.
Pionier ist vor allem dadurch eine Innovation auf dem Biermarkt, da es mit einer speziellen Gerste gebraut wird, die nahezu kein Gluten enthält. Der Glutengehalt dieser Gerste – der in Australien gezüchteten KEBARI-Gerste – ist so gering, dass das Pionier Pilsener von der DZG als glutenfrei zertifiziert ist. Dies ist an der durchgestrichenen Ähre auf dem Etikett zu erkennen.
Von der Farbe ist Pionier bernsteinfarben. Geschmacklich ist das Bier malzig und leicht herb – das ist zumindest das Urteil von meinen zwei Testern und mir. Am besten probiert ihr einfach selbst! 🙂
Pionier Pilsener ist in diversen Supermärkten wie Edeka oder Marktkauf und Getränkefachmärkten zu kaufen. Natürlich ist es auch online erhältlich, z.B. bei glutenfrei-bier.com oder Glutenfrei-Genießen.de.

 

5 glutenfreie getraenke_gin tonic

#Großstadtflair: Gin Tonic

Seit einiger Zeit ist Gin Tonic besonders in den Großstädten wie Berlin, Hamburg und München DAS In-Getränk. Diverse Ginsorten, darunter auch kleine lokale Distillerien, konkurrieren um die beste Auswahl der „Botanicals“ (Kräuter) im Gin.
Ich mag Gin Tonic, da es ein erfrischendes, herbes Getränk ist. Besonders im Sommer auf der Dachterrasse ist es der perfekte Sundowner.
Meine Lieblings-Gins sind ganz klassisch Bombay Sapphire oder Gin Sul, ein Hamburger Gin – beide am liebsten kombiniert mit dem Tonic Water von Thomas Henry aus Berlin.

 

5 glutenfreie getraenke_gelber smoothie

#Gesund: fruchtiger Smoothie

Kommen wir nun zu einer gesunden Alternative: Wer lieber mit vielen Vitaminen in den Feierabend starten will, für den ist ein Smoothie ideal. Die Früchte bringen einen Vitaminkick und ein gesundes Geschmackserlebnis mit sich. Ein Smoothie ist recht unkompliziert zubereitet: Einfach Früchte und etwas Flüssigkeit (Wasser oder (Soja-) Milch) in den Mixer geben und alles gut durchmixen. Mit Gewürzen wie Ingwer, Zimt oder Curcuma kann man den Geschmack noch weiter verfeinern. Honig, Ahornsirup oder Agavensirup verleihen dem Smoothie etwas mehr Süße.
Besonders im Sommer mache ich gerne Smoothies mit Beeren. Ansonsten probiere ich gerne diverse Frucht- und Farbkombinationen von rot über gelb bis grün aus, wie z.B. den Green Detox Smoothie.

 

himbeer ingwer limo selbstgemacht im glas

#Erfrischung: eisgekühlte Limo

Eine Limo geht natürlich immer. Ich finde es toll, dass es in Bars mittlerweile immer häufiger selbstgemachte Limos gibt, die natürlich glutenfrei sind und meist sehr lecker. Wer eine Limo zu Hause selber herstellen möchte, dem kann ich meine selbstgemachte Himbeer-Ingwer-Limonade empfehlen. Dafür bereitet man einen Sirup zu, den man anschließend mit Mineralwasser und Eiswürfeln auffüllt.
Eine weitere Limo, die ich gerne trinke ist Bionade, besonders die Sorten Holunder und Kräuter. Bionade ist auch mit dem glutenfrei-Logo der DZG zertifiziert.

Das waren meine fünf Lieblings-After-Work-Drinks. Mit welchen Getränken läutet ihr gerne den Feierabend ein?

An dieser Stelle vielen Dank an Pionier Pilsener für das Bier-Probierpaket.

Also: Prost!
Euer glutenfrei frollein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.