Chia-Powerriegel mit Kakaonibs – glutenfrei, laktosefrei & vegan

glutenfreie Müsliriegel mit Amaranth und Chia

glutenfreie Müsliriegel mit Superfoods

Die Chia-Powerriegel mit Kakaonibs haben es in sich: Sie enthalten jede Menge Vitamine, Ballaststoffe, Proteine und Omega-3-Fettsäuren dank der „Superfoods“ Amaranth, Chia und Kakaonibs (Splitter aus rohem Kakao). Diese glutenfreien Müsliriegel sind somit der ideale glutenfreie Snack für unterwegs. Außerdem sind sie laktosefrei, vegan und nussfrei – noch dazu schmecken sie absolut lecker und nicht zu süß.

glutenfreie Haferflocken

glutenfreier Hafer bei Zöliakie: endlich mit offiziellem glutenfrei-Logo

Hafer war lange Zeit ein großes Diskussionsthema im Rahmen von Zöliakie und glutenfreier Ernährung: Obwohl Hafer kein Gluten, sondern das Eiweiß Avenin enthält, ist „normaler“ Hafer häufig mit Gluten kontaminiert, da er in denselben Betrieben und Mühlen verarbeitet wird wie glutenhaltige Getreide (Weizen, Roggen & Co.). Auch wenn Hafer auf einem Feld neben Weizen angebaut wird, kann es schon zu einer Kontamination kommen. Besonders in Deutschland war man lange Zeit sehr vorsichtig, was glutenfreien Hafer im Rahmen der Ernährung bei Menschen mit Zöliakie betrifft. Daher durften Produkte mit glutenfreiem Hafer nicht das offizielle glutenfrei-Logo – die durchgestrichene Ähre – tragen. Nun hat die Deutsche Zöliakie Gesellschaft (DZG) in einer Stellungnahme zu Hafer in der glutenfreien Ernährung endlich grünes Licht gegeben: Produkte mit glutenfreiem Hafer dürfen seit März 2016 auch das glutenfrei Logo mit dem Zusatz „oats“ (engl.: Hafer) tragen.
Perfekt, so können die Chia-Powerriegel mit Kakaonibs nun auch guten Gewissens glutenfreie Haferflocken enthalten. 😉

glutenfreie Amaranth Müsliriegel

glutenfreie Snacks für unterwegs

Glutenfreie Verpflegung für unterwegs ist immer eine der größten Herausforderungen für Zölis. Meistens endet es mit irgendwelchen überteuerten Zucker-Riegeln. Vor meiner letzen Kurzreise habe ich mich daher abends in die Küche gestellt und selbst leckere, aber auch gesunde glutenfreie Snacks gezaubert. Zu diesem Rezept haben mich Davida von The Healthy Maven mit ihren Banana Quinoa Breakfast Bars und Bananenriegel von Ella Woodward („Deliciously Ella„) inspiriert – übrigens zwei glutenfreie Foodblogs, die ihr euch unbedingt anschauen solltet!

glutenfreie Müsliriegel mit Amaranth, Chia und Kakaonips

Chia-Powerriegel mit Kakaonibs

Zubereitungszeit: 

Kochzeit: 

benötigte Zeit gesamt: 

Menge: 9

glutenfreie Müsliriegel mit Chia, Amaranth und Kakaonibs - leckerer, gesunder Snack für unterwegs.
Zutaten
  • 3 EL Chiasamen
  • 8 EL Wasser
  • 1 Tasse gepoppter Amaranth (20g)
  • 1 Tasse glutenfreie Haferflocken (70g)
  • ½ TL Zimt
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Banane (zerdrückt)
  • 2 EL Kakaonibs (Splitter aus Rohkakao)
  • 1 EL Kokosöl
Zubereitung
  1. Die Chiasamen mit dem Wasser vermischen und 15 Minuten quellen lassen bis eine gelartige Masse entsteht.
  2. In der Zwischenzeit Amaranth, Haferflocken, Zimt, Salz, Banane und Kakaonibs vermengen, Chiasamenmasse nach der Quellzeit untermengen.
  3. Eine kleine Auflaufform (z.B. 17x27cm) mit Kokosöl einfetten. Anschließend die Masse einfüllen und etwas festdrücken.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C auf mittlerer Schiene 25 Minuten backen.
  5. Ca. 20 Minuten auskühlen lassen, dann in neun Riegel schneiden, aus der Form nehmen und kalt werden lassen.
  6. Die Riegel halten sich in einer Tupperbox einige Tage im Kühlschrank - tiefgefroren deutlich länger.
 

Liebe Grüße und viel Spaß beim Snacken
das glutenfrei frollein 🙂

glutenfreie Müsliriegel für unterwegs mit Amaranth und Chia

PS: Weitere Tipps zu glutenfreien Snacks für unterwegs sind in Planung, da ich dieses selbst als eine der größten Herausforderungen erachte. Was nehmt ihr als glutenfreie Verpflegung auf Reisen mit?

4 thoughts on “Chia-Powerriegel mit Kakaonibs – glutenfrei, laktosefrei & vegan

    1. Hey Freya,
      vielen Dank für das positive Feedback.
      Das freut mich sehr zu hören.
      Liebe Grüße
      Yvonne bzw. das glutenfrei-frollein.de frollein ☺

  1. Liebe Yvonne,
    Das Rezept klingt super und wird für meinen Urlaub nach Kapstadt sofort ausprobiert!
    Wenn ich auf Reisen gehe nehme ich mir immer Energybälle mit. Die halten sich in einer Tupperdose sehr gut und auch RAW Bite Riegel sind super, falls man keine Zeit hat etwas vorzukochen!
    Dazu backe ich immer Frühstücksmuffins von Deliciously Ella vor. Dann habe ich immer etwas zum Frühstück, auch wenn der Flug sich mal verlängern sollte 😉

    Danke für deinen tollen Blog!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.