glutenfreie Gnocchi – Pilz – Pfanne

glutenfreie gnocchi pfanne mit pilzen

glutenfreie Gnocchi-Pfanne mit Pilzen: rustikal wie auf der Skihütte

Ich bin bereits so gut wie im Skiurlaub – auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“. Daher passen glutenfreie Gnocchi aus der Pfanne gerade ideal zu meiner Stimmung: Das Gericht  ist rustikal und schmeckt wie mittags auf der Skihütte. Neben der Verbindung zum Skiurlaub ist der Hauptvorteil dieses Rezepts, dass es super schnell geht: in 15 Minuten steht das Essen auf dem Tisch!

glutenfreie gnocchi in der pfanne mit pilzen

glutenfreie Gnocchi fertig gekauft ein fixes Essen

Viele Gnocchi enthalten Weizenmehl. Daher sind die meisten fertigen und somit schnell zuzubereitenden Gnocchi für mich leider raus. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich letztens bei alnatura die glutenfreien Gnocchi von Pasta Nuova entdeckt habe. Sie sind fix in der Pfanne angebraten und schmecken super, man vermisst das fehlende Gluten gar nicht.
Ich habe das Gericht in einer gusseisernen Pfanne gemacht, das benötigt zwar etwas mehr Fett, bringt aber den rustikalen Geschmack „wie bei Omma“ oder eben wie auf der Skihütte. Und nebenbei ist die Pfanne ein schickes Fotomotiv. 🙂

glutenfreie gnocchi pfanne mit pilzen

glutenfreie Gnocchi-Pilz-Pfanne

Rating 

Zubereitungszeit: 

Kochzeit: 

benötigte Zeit gesamt: 

Menge: 2

schnelles glutenfreies Pfannengericht, schmeckt wie auf der Skihütte...
Zutaten
  • 350g glutenfreie Gnocchi (z.B. von "Pasta Nuova" beim Biomarkt im Kühlregal)
  • 200g Champignons
  • 1 Schalotte
  • Butter (laktosefrei)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
Zubereitung
  1. Die Schalotte und die Champignons klein schneiden.
  2. Butter in der Pfanne zerlassen und Scharlotten und Champignons darin andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten und Pilze aus der Pfanne nehmen.
  3. Anschließend Gnocchi ebenfalls in zerlassener Butter anbraten, bis sie außen braun sind.
  4. Achtung: Manche Gnocchi sind nicht pfannenfertig und müssen vorher gekocht werden. Die glutenfreien Gnocchi von Pasta Nuova z.B. sind pfannenfertig.
  5. Schalotten und Pilze zu den Gnocchi geben, vermengen und mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.
  6. Dazu passt ein frischer grüner Salat.
 

Viel Spaß mit der glutenfreien Gnocchi-Pfanne!

Euer glutenfrei frollein

PS: Natürlich gibt es auch einen Reisebericht zum glutenfreien Skiurlaub in Südtirol.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.