glutenfreier Cheesecake im Glas mit Rhabarber

glutenfreier Cheesecake im Glas mit Rhabarber_nah

glutenfreies „Baketogether“ mit glutenfrei-rezepte.de – Folge 1: Rhabarber

Katja von glutenfrei-rezepte.de hatte die Idee, dass wir beide ein glutenfreies Baketogether machen. Das heißt, jeder von uns beiden entwickelt ein Rezept zu einem gemeinsamen Thema und wir überraschen uns zum vereinbarten Termin mit dem Rezept auf dem Blog.
Passend zur Jahreszeit haben wir Rhabarber als Thema gewählt. Bei mir gibt es einen Cheesecake im Glas mit Rhabarber – #glutenfrei und #laktosefrei. Es ist ein sommerliches Dessert oder auch eine Alternative zum klassischen Kuchen auf der Kaffeetafel.
Viel Spaß mit meinem Rezept und schaut natürlich unbedingt auch bei Katja vorbei, dort gibt es ein wunderbares Rezept für glutenfreie Rhabarber Streuseltaler.

 

Rhabarber

Rhabarber und der Sommer beginnt…

Wenn ich an Rhabarber denke, fallen mir zwei Dinge sofort ein: Zum einen, dass endlich der Sommer beginnt und zum anderen Vanillepudding mit Rhabarberkompott, ein Dessert, das es früher häufig bei Omma gab.
Daher war für mich schnell klar, dass mein Rhabarber Rezept fürs glutenfreie Baketogether sommerlich-leicht sein soll und Rhabarberkompott drin vorkommen soll. Und da ich großer Fan von Streuseln (s. Apfel-Muffins mit Streuseln) und Schichtdesserts (wie z.B. schnelles Beeren-Tiramisu) bin, war die Idee zum glutenfreien Cheesecake im Glas schnell geboren.

 

glutenfreier Cheesecake im Glas mit Rhabarber und Haferflocken

Und hier ist mein Rhababer Rezept:

glutenfreier Cheesecake im Glas mit Rhabarber

Rating 

Zubereitungszeit: 

Kochzeit: 

benötigte Zeit gesamt: 

Menge: 6

Der erfrischende Cheesecake im Glas mit Rhabarber-Kompott ist ein perfektes Sommerdessert. Glutenfrei und laktosefrei. Die angegebene Menge reicht für 6 kleine Dessertgläser (200ml).
Zutaten
  • Für die Streusel:
  • 45g Reismehl
  • 30g glutenfreie Haferflocken
  • 30g gemahlene Mandeln
  • 50g Zucker
  • 40g laktosefreie Butter (kalt)
  • ca. 10ml Wasser (s. Anleitung 2. unten)
  • Für den Rhabarber Kompott:
  • 200g Rhabarber
  • 100ml Wasser
  • 2 EL Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • ggf. etwas Vanille
  • 4 Pimentsamen
  • 2 TL Speisestärke (z.B. Mondamin)
  • Für die Cheese Creme:
  • 250g laktosefreier Quark
  • 75g laktosefreier Sauerrahm
  • 2 TL Zitronensaft
  • 3 TL Ahornsirup
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. Für die Streusel Reismehl, glutenfreie Haferflocken, gemahlene Mandeln und Zucker vermischen. Anschließend die Butter in kleinen Stückchen dazugeben und mit den Händen oder der Küchenmaschine verkneten. Wenn der Teig nicht zusammenhält, ein wenig Wasser dazugeben. Es sollen Streusel entstehen.
  3. Die Streusel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und auf mittlerer Schiene 20 Minuten backen, anschließend aus dem Ofen nehmen und ca. 15 Minuten auskühlen lassen.
  4. Für den Rhabarberkompott den Rhabarber waschen, schälen, in ca. 2 bis 3cm große Stücke schneiden und mit Wasser, Zucker, Vanillezucker und Piment in einen kleinen Topf geben.
  5. Auf mittlerer Stufe ca. 10 bis 15 Minuten kochen lassen (je nach Dicke der Stangen).
  6. Wenn der Rhabarber weich ist, 2 EL der Flüssigkeit abnehmen und in einer Tasse mit der Speisestärke verrühren. Das Ganze zu dem Kompott geben, unterrühren und kurz aufkochen lassen. Anschließend den Kompott abkühlen lassen.
  7. Derweil für die Creme Quark, Sauerrahm, Zitronensaft, Ahornsirup und ggf. etwas Vanille mit der Küchenmaschine zu einer cremigen Masse verrühren.
  8. Die Streusel auf 6 Gläser verteilen, anschließend die Creme einfüllen und obendrauf den Kompott geben. Mit ein paar Haferflocken verzieren.
  9. Wer die Streusel knusprig mag: Direkt verzehren. Mein Tipp: Über Nacht oder zumindest ein paar Stunden im Kühlschrank stehen lassen, dann ist es durchgezogen und die Streusel etwas weich.
 

Danke an Katja für die tolle Idee des glutenfreien Baketogether! Ich hoffe, dass noch viele weitere gemeinsame Themen folgen.

Viel Spaß beim Ausprobieren von unseren beiden Rhabarber Rezepten.

Sommerliche Grüße vom
glutenfrei frollein

 

2 thoughts on “glutenfreier Cheesecake im Glas mit Rhabarber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.