selbstgemachte Himbeer-Ingwer Limonade

himbeer ingwer limo selbstgemacht im glas

Limonade ganz einfach selber machen

Passend zum Sommer-Wochenende kommt hier ein Rezept für eine herrlich erfrischende selbstgemachte Limonade aus Himbeeren. Außerdem ist noch Ingwer und etwas Zitrone enthalten und viel mehr braucht es auch fast nicht, um den beerigen Durstlöscher selbst herzustellen. Da es sich um eine Limonade handelt, ist sie selbstverständlich glutenfrei, laktosefrei und vegan.

himbeeren, blaubeeren und johannisbeeren

Rezeptidee mit Himbeeren fürs Sommerfeeling: selbstgemachte Limonade

Letztes Wochenende habe ich auf dem Markt jede Menge Beeren gekauft, um trotz des sehr wechselhaftem Wetters (gefühlt eher Oktober als Juli) doch etwas Sommerfeeling zu erzeugen. Ein Teil der Beeren wurde in Form eines Drei-Beeren-Nuss-Kuchen verbacken. Aus den Himbeeren habe ich inspiriert durch die Beeren-Rezepte aus dem Magazin Schrot & Korn einen Himbeer-Zitronen-Ingwer Sirup gekocht, der aufgegossen mit Mineralwasser zur Himbeer-Ingwer-Limonade wurde.

Himbeer-Limo: Geschmack und auch Optik top

Ich war nicht nur vom Geschmack sondern auch von der Optik ganz begeistert: Bevor man umrührt, setzt sich der Sirup unten etwas ab, so dass ein herrlicher Farbverlauf von himbeer-pink zu beerig-zartrosa entsteht. Mit etwas Grünem dekoriert – ich habe Basilikum genommen – entsteht noch dazu ein toller Kontrast #Komplementärfarben… 🙂

himbeer ingwer limo - von oben

selbstgemachte Himbeer-Ingwer Limo

Zubereitungszeit: 

Kochzeit: 

benötigte Zeit gesamt: 

Menge: 0,5 LIter

Rezept für einen halben Liter Himbeer-Ingwer Sirup als Basis für eine beerig-erfrischende Limonade.
Zutaten
  • 250ml Wasser
  • 250g Rohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125g frische Himbeeren
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 25g geschälter frischer Ingwer
Zubereitung
  1. Wasser, Rohrzucker und Vanillezucker in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Anschließend den Topf vom Herd nehmen.
  2. Die Zitrone waschen, dann die Schale abreiben und den Saft auspressen. Den frischen Ingwer fein reiben. Die Zitronenschale, den Zitronensaft, den Ingwer und die gewaschenen Himbeeren zum heißen Zuckerwasser geben und pürieren.
  3. Das Ganze ziehen lassen, bis der Sirup vollständig abgekühlt ist.
  4. Den Sirup durch ein feines Sieb streichen und anschließend kalt stellen.
  5. Zum Servieren erst Eiswürfel, dann etwas Sirup (Menge je nach Geschmack) hinzugeben und mit gekühltem Mineralwasser auffüllen - mit etwas Grünem (z.B. Basilikum oder Zitronenmelisse) dekorieren.
  6. Der Sirup hält sich im Kühlschrank mindestens eine Woche.
 

Cheers!
euer glutenfrei frollein

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.