Spinatsalat mit Granatapfel und Avocado-Dressing

spinatsalat mit granatapfel und avocado-dressing

Spinatsalat mit Granatapfel und Avocado: voller Vitamine und Sommergeschmack

Letztens war wieder einer dieser nasskalten Wintertage, an denen der Körper dringend ein paar Vitamine braucht und die Seele ein leckeres Abendessen, das einen vom Sommer träumen lässt. So kam ich auf die Idee, einen Spinatsalat mit Granatapfelkernen zu machen: Vitamine sind zahlreich darin, u.a. Vitamin A, B, C sowie Eisen und fruchtig-sommerlich schmeckt der Salat auch. Read more

glutenfreies Brot mit Quinoa-Sauerteig

glutenfreies Brot mit Sauerteig in Scheiben

glutenfreies Brot selber backen mit glutenfreiem Sauerteig

glutenfreies Brot selbst backen – das ist die Königsdisziplin beim glutenfreien Backen. Ich habe zumindest über ein Jahr gebraucht bis ich das erste glutenfreie Brot gebacken habe, das mir wirklich geschmeckt hat und zumindest einigermaßen vergleichbar mit glutenhaltigem Brot war. Das Backen von glutenfreien Brotbackmischung zählt hier natürlich nicht….
Das heutige Rezept ist mein erstes Ergebnis mit glutenfreiem Sauerteig.

Read more

Quinoa Salat mit Avocado und Schafskäse

quinoa salat mit avocado

Das Powerkorn Quinoa ist glutenfrei, schnell zubereitet und enthält viele Nährstoffe

Seit der Diagnose Zöliakie musste ich plötzlich auf viele gewohnte Lebensmittel verzichten. Aber ich habe dadurch auch viele neue Zutaten kennengelernt. So zum Beispiel Quinoa, ein Knöterichgewächs, das zu den sogenannten „Pseudogetreiden“ gehört und glutenfrei ist. Quinoa ist in Südamerika ein Hauptnahrungsmittel und wird auch „Gold der Inkas“ genannt, denn es enthält viele wichtige Nährstoffe wie Eiweiß, Aminosäuren, Calcium, Zink und Magnesium. Quinoa schmeckt leicht nussig und ist schnell zubereitet. Read more

Bratapfel mit Aprikosen-Zimt-Füllung

bratapfel mit vanillesoße

Bratapfel Rezept – glutenfrei und laktosefrei und mit Amaranth, Aprikosen und Zimt gefüllt

Bratäpfel gehören normalerweise in die Weihnachtszeit. Da die Temperaturen zu Weihnachten aber eher frühlingshaft waren, hat sich meine „Bratapfelstimmung“ etwas verschoben. Nun, mit wieder einstelligen Temperaturen, war endlich der ideale Zeitpunkt für den ersten Bratapfel der Saison.
Klassischerweise ist ein Bratapfel mit Marzipan gefüllt, vielleicht auch mit Marmelade. Ich habe dieses Mal aber etwas Neues probiert: Amaranth und Ahornsirup erzeugen eine leicht nussige Note oder auch einen Geschmack, der etwas an Popcorn erinnert. Zimt und Vanille sind typische winterliche Aromen und durch die Aprikosen kommt noch eine Fruchtnote dazu. Read more