Traumhochzeit an der Elbe – glutenfrei heiraten

Hochzeit am ELbstrand
Hochzeit an der Elbe in Wedel bei Hamburg mit glutenfreiem Essen für die Braut

Unsere kirchliche Hochzeit ist nun schon ein Jahr her – Zeit für einen kleinen Rückblick auf einen perfekten Tag. Viele Monate voll von Organisation und Planung gingen voraus. Dabei spielte natürlich auch die Herausforderung Zöliakie, also eine glutenfreie Verpflegung während des ganzen Tages, eine große Rolle. Hier also ein Bericht über meine glutenfreie Hochzeit.


Hochzeitsvorbereitung_basteln auf dem Balkon

Vor jeder Hochzeit stehen die Hochzeitsvorbereitungen

Bevor man sich nicht selbst mit dem Thema beschäftigt, hat man keine Vorstellung, an was man alles denken muss, wenn man heiraten will – von den „Save the Date-Karten“ über die Wahl der Hochzeitslocation bis zu den Kirchenliedern. Vor allem ist uns nicht bewusst gewesen, wie früh man mit der Planung starten muss: Mit einem Vorlauf von einem Jahr waren wir schon fast spät dran, viele Locations und Dienstleister waren bereits ausgebucht.
Natürlich war nicht alles rosa-rot, es gab viele nervliche Belastungsproben: die Stylistin sagte plötzlich unter fadenscheinigen Gründen ab, der DJ hatte den Tag doppelt gebucht, das Kleid ist bei der Anprobe wenige Tage vor der Hochzeit zu weit…
Aber es hat auch viel Spaß gemacht, besonders das Probeessen und die Weinprobe sowie das Basteln auf dem Balkon mit dem Hochzeitslogo als Tattoo für die Gäste und der Speisekarte als Flaschenpost mit einem Siegel aus unseren Initialen.
Neben diversen Hochzeitszeitschriften war das Buch Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen (Thalia Partnerlink*) eine lustige und sinvolle Planungshilfe. Darin berichtet ein Hochzeits-DJ von seinen Erlebnissen, klassischen Fehlern und „Dos und Don’ts“ beim Heiraten.

 

Heiraten im Schulauer Fährhaus in Wedel

Die Hochzeitslocation an der Elbe: Das Schulauer Fährhaus

Bei der Entscheidung, wo wir unsere Hochzeit feiern, haben wir zunächst zwischen unserer Heimat, dem Ruhrgebiet und Hamburg, wo wir aktuell wohnen, hin und herüberlegt. Am Ende war es ein perfekter Kompromiss: Im Juni standesamtliche Hochzeit im schönen Gevelsberg und im August dann die kirchliche Trauung mit anschließender Feier im Norden. Bei der Wahl der Location waren wir uns schnell im Klaren, dass das Schulauer Fährhaus perfekt ist: Es ist traumhaft direkt an der Elbe gelegen und die Räumlichkeiten sind hell und modern. Das Hauptargument war für uns allerdings, dass man sich hier mit glutenfreier Küche auskennt, da die Tochter vom Küchenchef auch Zöliakie hat. Großartig!
Mir war es wichtig, dass ich bei meiner Hochzeit kein gesondertes Allergiker-Essen bekomme. Somit haben wir ein komplett glutenfreies Menü erstellt.
Zum glutenfreien Essen folgen unten noch mehr Details.
Ein besonderes Highlight beim Schulauer Fährhaus ist noch, dass hier das Willkomm Höft liegt, das heißt alle Schiffe, die in den Hamburger Hafen einlaufen, werden hier von einem Kapitän und der Nationalhymne des Schiffes begrüßt. Eine tolle maritime Attraktion für die Gäste!

 

Hochzeitsfotograf Stephan Bestmann

Der Hochzeitsfotograf: Stephan Bestmann

Ein wichtiger Part bei den Hochzeitsvorbereitungen war die Suche nach einem Hochzeitsfotografen. Wir waren uns einig, dass tolle und einzigartige Bilder von unserer Hochzeit für uns essentiell sind. Ich bin immer noch total begeistert, dass wir uns dabei für Stephan Bestmann entschieden haben. Schon beim ersten Treffen mit Stephan herrschte eine lockere Stimmung. Wir haben uns anschließend für das 8-Stunden-Paket entschieden. Das heißt, Stephan hat am Tag der Hochzeit von mittags beim Stylen („Getting ready“) bis zum Hochzeitstanz Bilder gemacht. Zusätzlich gab es eine Woche vor der Hochzeit ein „Engagement Shooting“, also einige Fotos in legerer Kleidung, aber schon an der Hochzeitslocation, damit wir uns schon etwas ans Fotografiert werden gewöhnen und uns gemeinsam für Orte für die Hochzeitsfotos entscheiden. Das war natürlich der Elbstrand. 🙂 Nach der Hochzeit hat Stephan uns die Bilder digital zukommen lassen, einige Bilder noch als Abzüge und noch ein wunderschönes Hochzeitsalbum.
Unsere Hochzeitsbilder sind traumschön geworden, die werden wir noch unseren Urenkeln voller Stolz zeigen. Danke Stephan!
Die Bilder hier in diesem Post stammen bis auf das Bastel-Bild und die Fotos vom Menü alle von Stephan.

 

Hotel Freihof am Roland in Wedel

Das Hochzeitshotel: Freihof am Roland

Da die meisten Gäste nicht aus Hamburg und Umgebung kamen, war es ideal, dass wir mit dem Hotel Freihof am Roland ein nettes Hotel in der Nähe der Feier in Wedel fanden. Besonders gut hat uns der Frühstücksraum gefallen, total gemütlich wie ein kleines Museum, man kann sogar viele Teile der Dekoration kaufen. Die Zimmer sind eher einfach, aber sauber, das Personal sehr freundlich. Es gibt einen netten Innhof, wo man gemütlich sitzen kann. Und das Frühstück ist ein Traum und mit viel Liebe zum Detail: von Aufschnitt über vegane Aufschnitte und frisch gebackene Waffeln (leider nicht glutenfrei) bis zu Frühstückseiern war alles dabei. Für mich gab es auch glutenfreies Brot.

 

Das Hochzeitskleid

Das Hochzeitskleid aus dem Hochzeitshaus Elmshorn

Natürlich ist der Kauf des Hochzeitskleids eines der wichtigsten Punkte der Hochzeitsvorbereitungen. Bei einer Hochzeitsmesse kam ich mit den Damen vom Hochzeitshaus Elmshorn ins Gespräch und fand ihre Herangehensweise sehr sympatisch: Hier erzählt man ein bisschen über sich und in welchem Rahmen die Hochzeit stattfinden wird und die Beraterinnen suchen anschließend passende Kleider raus. Ich habe so verschiedene Schnitte und Stoffe anprobiert und bin am Ende bei einem Kleid im Meermaid-Schnitt gelandet, das ich beim selber Aussuchen von der Stange sicher nicht gewählt hätte. Die Näherinnen geben den Kleidern noch die individuelle Note, ich hatte mir z.B. noch Neckholder-Träger statt einem trägerlosen Kleid gewünscht.
Die Beratung war sehr herzlich und persönlich, absolut empfehlenswert.
Das Kleid habe ich noch mit einem langen Schleier kombiniert, den meine Oma fast auf den Tag genau 60 Jahre zuvor bei ihrer Hochzeit getragen hat.

 

Das glutenfreie Hochzeitsmenü

Der große Tag ist da – die glutenfreie Verpflegung der Braut läuft

Der Tag der Hochzeit begann mit einem Frühstück im Hotel, viel bekam ich vor Aufregung natürlich nicht runter. Aber meine Trauzeugin hatte glutenfreie Kräcker und Kekse dabei, die zusammen mit dem ersten Sekt beim Styling verköstigt wurden (danke, Kiki!). Nach der kirchlichen Trauung gab es für mich zum Sektempfang am Schulauer Fährhaus glutenfreie Flammkuchen. Am Abend bildete ein gemischter Vorpeisenteller den Auftakt zum glutenfreien Hochzeitsmenü. Zur Vorspeise gab es für mich vom Küchenchef selbst gebackene glutenfreie Brötchen – die besten, die ich bisher gegessen habe! Anschließend konnten die Gäste zwischen Entenbrust mit Kräuterseitlingen und Süßkartoffel-Rösti oder Doradenfilet mit Quinoa und jungem Spinat wählen. Den Abschluss bildete ein Dessert-Trio von Crème brûlée, Mousse au chocolat und Passionsfrucht-Sorbet – ein Gedicht!
Natürlich gab es noch einen Mitternachtssnack: die traditionelle Currywurst.

Es war ein traumhafter Tag – vielen Dank an alle, die unsere Hochzeit zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht haben!

Herzliche Grüße
das glutenfrei frollein 

*Thalia Partnerlink: Wenn ihr über den Link in meinem Text beim Thalia Onlineshop etwas kauft (es muss auch nicht das hier genannten Buch vom Hochzeits-DJ sein), bekomme ich von eurem Kauf eine kleine Provision von Thalia. Vielen Dank für eure Unterstützung!

hochzeit an der elbe

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 thoughts on “Traumhochzeit an der Elbe – glutenfrei heiraten

    1. Hi Rene,
      wir fanden es preislich vergleichbar zu anderen Locations in der Umgebung. Es kommt natürlich vor allem darauf an, was man sich als Menü oder Buffet aussucht und welches Getränkepaket, Zusatzleistungen etc. man wählt. Positiv war jedenfalls, dass keine Extrakosten für Service oder Raummiete hinzukamen.
      Schau am besten mal auf der Website vom Schulauer Fährhaus unter Hochzeit. Da kannst du die Bankettmappe mit aktuellen Preisen und Menübeispielen herunterladen.
      Liebe Grüße
      Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.