Osterbrunch glutenfrei – Rezepte und Ideen

glutenfreier Osterzopf mit Osterei

Rezepte für Ostern: Osterbrunch glutenfrei

Ostern steht vor der Tür, daher kommen hier ein paar Ideen für Rezepte, mit denen ihr den Osterbrunch glutenfrei gestalten könnt. Vom traditionellen Osterzopf glutenfrei bis zum Dessert – lasst euch inspirieren. Dazu findet ihr noch ein paar Tipps, wie ihr „Gluten-Fallen“ rund um Ostern vermeidet.

glutenfreier Hefezopf geflochten mit Mandeln

Fürs Osterfrühstück: Rezept für einen Osterzopf glutenfrei

Bei uns gab es Ostern schon immer einen Osterzopf, sogar in den Skiurlaub haben wir die Zutaten mitgenommen, um Ostern einen Zopf backen zu können. Daher war auch bei diesem traditionellen Backwerk klar, dass ich ein Rezept ohne Gluten entwickeln musste. So kam es zu meinem Rezept glutenfreier Hefezopf mit Mandeln, den ich nun regelmäßig backe. Falls der Teig mal nicht so will oder ihr keine Lust zum Flechten habt, könnt ihr auch ein leckeres Osterbrot backen (s. Titelbild von diesem Post).

 

Möhren Ingwer Aufstrich auf glutenfreiem Haferbrot

Möhren-Ingwer-Aufstrich – veganer Aufstrich fürs Osterfrühstück

Als Idee für einen gesunden und veganen Aufstrich empfehle ich euch für euren Osterbrunch den knusprigen Möhren-Ingwer-Aufstrich. Er wird aus Möhren, Ingwer, Olivenöl, Mandelmus, Salz und Sonnenblumen- und Kürbiskernen gemacht. Das Rezept ist wirklich einfach und farblich ist der Aufstrich ein absoluter Hingucker. Übrigens auch praktisch, um den Kids etwas Gemüse unterzumogeln. 😉

 

Risotto mit Mandeln und grünem Spargel

Hauptgericht für den Osterbrunch glutenfrei: Risotto mit Mandeln und Spargel

Für den Hauptgang an Ostern kann ich euch ein Risotto mit Mandeln empfehlen: Es ist gut vorzubereiten und lässt sich am Tag der Feier einfach aufwärmen. Das Rezept ist glutenfrei und laktosefrei und dazu noch vegetarisch. Außerdem könnt ihr es je nach Vorliebe und Jahreszeit anpassen: So könnt ihr es statt mit Spargel auch mit gedünsteten Möhren oder getrockneten Tomaten garnieren oder – falls es nicht vegetarisch sein soll – gebratenen Lachs dazu reichen.

 

Tiramisu glutenfrei laktosefrei

Rezept fürs Dessert beim Osterbrunch glutenfrei

Ein wirklich beliebtes Rezept für das Dessert bei einer Feier ist ein Dessert im Glas wie das schnelle Beeren-Tiramisu: Es lässt sich gut vorbereiten, sieht gut aus und ist einfach lecker. Das Rezept ist natürlich glutenfrei und laktosefrei. Dabei könnt ihr die Früchte natürlich der Jahreszeit oder eurem Geschmack anpassen: statt Heidelbeeren schmecken zum Beispiel auch Kirschen oder Himbeeren sehr gut.

 

Ostereier

Ostern glutenfrei – „Gluten-Fallen“ vermeiden

Wie bei vielen anderen Anlässen finden sich auch an Ostern leider einige „Gluten-Fallen“:

  • Ostereier-Malfarbe mit Gluten
    Das hat auch mich nach etlichen Jahren mit Zöliakie erstaunt: Die natürlichen Farben zum Färben der Ostereier, die ich im letzten Jahr gekauft habe, enthielten Weizen! Auch wenn man nur die Schale färbt und diese nicht isst, war es mir zu heikel die Farben zu benutzen. Manchmal reißt ja die Schale doch und etwas Farbe gelangt nach innen ans Ei.
    Also wie immer mit Zöliakie: Bitte Zutaten gut lesen – auch bei Eierfarbe!
  • Gluten in Schoko-Ostereiern
    Früher waren meine Lieblings-Schoko-Ostereier die mit Blätterkrokant – nun leider nicht mehr, denn sie enthalten Gluten. Auch hier gilt: Bitte die Zutaten gut studieren oder in der Aufstellung der DZG schauen, welche Osterleckereien glutenfrei sind.
    Süßigkeiten, die ohne Umverpackung und somit ohne Zutatenliste geschenkt werden, esse ich lieber nicht. Hier finden sich meist ohne Probleme andere Abnehmer. 😉
  • Kontamination mit Gluten beim Osterbrunch
    Wenn ihr zum Osterbrunch (oder generell zum Essen, besonders zum Frühstück) bei anderen eingeladen seid, sprecht vorher mit den Gastgebern über das glutenfreie Essen und Kontamination. Das heißt, dass glutenfreie Backwaren z.B. separat aufgebacken werden, Aufstriche für alle nur mit einem separaten Löffel genommen werden (wegen Gluten-Krümel in der Marmelade…) etc. Am besten informiert ihr auch die anderen Gäste über die Besonderheit, dass z.B. der Brotkorb mit den glutenhaltigen Brötchen nicht über euren Teller gereicht wird etc.

FROHE OSTERN und liebe Grüße
vom glutenfrei frollein

 

 

2 thoughts on “Osterbrunch glutenfrei – Rezepte und Ideen

  1. Vielen Dank für den interessanten Post und die Tipps. Ostereierfarbe hätte ich nie gedacht.
    Die Rezepte klingen toll. Wir werden ausprobieren.

    1. Danke, Gitte. Freut mich, dass die Tipps hilfreich sind und ihr die Rezepte ausprobiert.
      Liebe Grüße
      vom glutenfrei frollein 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.