glutenfreier Apfelkuchen mit Streuseln

glutenfreier Apfelkuchen mit Streuseln_Teller nah

laktosefreier und glutenfreier Apfelkuchen mit Streuseln – einfaches Rezept

Perfekt für die Kaffeetafel oder einfach so: Dieser Apfelkuchen schmeckt schön saftig und hat knusprige Streusel wie in einem klassischen Rezept. Eine besondere Note bekommt er durch den vanillig-zimtigen Geschmack und die Nüsse, außerdem ist er etwas rustikaler durch das Braunhirse- und Buchweizenmehl. Dabei ist er nicht zu süß. Das Rezept ist wie immer glutenfrei und laktosefrei.

glutenfreier Apfelkuchen mit Streuseln_unter der Haube

Apfelkuchen geht immer und Streusel auch

Auf einer meiner Tortenschaufeln steht der Spruch „Happiness is a piece of cake.“ – und irgendwie stimmt es ja auch: Kuchen Backen und Essen macht glücklich und ist gerade in Zeiten wie diesen (Corona…) gut für die Nerven. Daher dachte ich, es wird Zeit für ein neues glutenfreies Kuchenrezept hier auf dem Blog. Und da glutenfreier Apfelkuchen mit Streuseln neben russichem Zupfkuchen (Rezept folgt) mein Lieblingskuchen ist, habe ich mich dafür entschieden.

 

glutenfreier Apfelkuchen mit Streuseln_frisch aus dem Ofen

Mehl fürs glutenfreie Backen

Ich habe hier in dem Rezept Braunhirse- und Buchweizenmehl verwendet, um dem Kuchen eine etwas rustikale und interessante Note zu geben. Das Sojamehl sorgt dafür, dass der Teig gut bindet (es fehlt ja das Gluten als „Kleber“) und die Stärke macht den Teig locker. Wie immer beim glutenfreien Backen ist es wichtig, auch ein Bindemittel (hier: Guarkernmehl) zu verwenden. Und wie im Beitrag über gemahlene Flohsamenschalen berichtet, sind diese eine „Geheimzutat“, die beim glutenfreien Backen für ein tolles Ergebnis sorgt.
Wenn ihr nicht extra die Spezialmehle kaufen wollt oder auch für Einsteiger könnt ihr den Teig auch mit 250 g von einer fertigen Backmischung für Kuchen backen. Dabei ist wahrscheinlich schon ein Bindemittel enthalten, so dass ihr das Guarkernmehl weg lassen könnt. Der Kuchen ist dann allerdings vom Geschmack etwas anders.

glutenfreier Apfelkuchen mit Streuseln_Teller und ganzer Kuchen

glutenfreier Apfelkuchen mit Streuseln

Rating 

Zubereitungszeit: 

Kochzeit: 

benötigte Zeit gesamt: 

Menge: 12

Der saftige Apfelkuchen mit Vanille, Zimt und Walnüssen ist glutenfrei und laktosefrei und schmeckt das ganze Jahr über.
Zutaten
  • 40 g Walnüsse
  • 800 g Äpfel (entspricht ca. 4 Stück)
  • 15 g laktosefreie Butter
  • ½ TL Zimt
  • ¼ TL gemahlene Vanille
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 200 g Margarine
  • 100 g Speisestärke
  • 50 g Braunhirsemehl
  • 50 g Buchweizenmehl
  • 50 g Sojamehl
  • 1 TL Guarkernmehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
Zubereitung
  1. Als erstes die Walnüsse in kleine Stücke brechen und in einer Pfanne (ohne Fett) kurz etwas anrösten, anschließend zur Seite stellen.
  2. Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Butter in einer Pfanne zerlassen und zusammen mit den Apfelspalten, Zimt und Vanille bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten anschwitzen bis die Äpfel etwas weich, aber noch bissfest sind. Danach zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit Margarine, Zucker und Ei mit der Küchenmaschine verrühren. In einer zweiten Schüssel alle anderen trockenen Zutaten (außer die Nüsse) mischen und dann nach und nach mit der Margarine-Ei-Zucker-Mischung zu einem Teig verrühren.
  4. Zwei Drittel des Teigs in eine gefettete Springform geben, Apfelmischung und Walnüsse darauf verteilen und den restlichen Teig in Streusel zupfen und oben drauf verteilen.
  5. Bei 200°C (Ober- und Unterhitze) im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen. Ggf. nach 30 Minuten mit Alufolie oder Backpapier abdecken, damit die Nüsse nicht zu dunkel werden.
  6. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestreuen und ggf. mit etwas Sahne servieren, am besten ist der Kuchen dann noch leicht warm.
 

Einen schönen Sonntag und viel Spaß beim Backen
euer glutenfrei frollein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.